tripunkt gmbh

Netzwerkplan

Netzwerkplan
Der Pathfinder Netzwerkplan liefert dem Anwender auf Knopfdruck eine Vielzahl von Plänen. Dazu greift sie auf bestehende Daten zu, die im System bereits verfügbar sind und stellt Zusammenhänge grafisch dar.
Die Netzwerkpläne können anschließend im Layout beliebig angepasst werden.

Im Gegensatz zu der Mehrzahl der auf dem Markt verfügbaren Netzwerkplan-Tools beschränkt sich das Modul Netzwerkplan nicht nur auf Aktivgeräte. Sie liefert neben logischen Netzwerkplänen auch physikalische Netzansichten.

Bei Bedarf erhält der Anwender also auch Pläne, die passive Netzbestandteile beinhalten, wie zum Beispiel die Netzwerkverkabelung oder Anschlussdosen etc.

 

Netzspinne Modul Pathfinder

 

Die Layout-Algorithmen des Netzwerkplans sorgen zudem für eine schnelle und optimale Anordnung der Elemente. Das Ergebnis kann vom Anwender beliebig variiert werden. Mittels Drag&Drop können Sie die Netzkomponenten auch individuell platzieren/verschieben. Vor der Ausgabe der Pläne können Sie Gruppierungen verändern, zum Beispiel die Einteilung nach Gebäuden und vieles mehr.

Anschließend kann ein Netzwerkplan gespeichert, später beliebig oft modifiziert, kopiert und gedruckt werden.

Der Vorteil?
Für dieses Tool sind keine CAD-Kenntnisse oder Lizenzen für Dritt-Produkte erforderlich.

Entscheiden Sie selbst und fordern Sie unverbindlich eine Testversion an!

Pathfinder kostenlos testen >>

 

Funktionen des Netzwerkplans im Überblick

  • Interaktive Darstellung von Teilnetzen und komfortable Navigationsmöglichkeiten
  • Kennzeichnung der Leitungstypen (Glas-, Kupferverbindungen) mit Darstellung der Verbindungsdichte
  • Auswahl der Netztiefe (Switch-Ebenen)
  • Portübersichten für Netzkomponenten
  • Farbige Kennzeichnung von Raumbezügen
  • Filterfunktionen, z.B. das Ausblenden passiver Netzkomponenten

Zur Modul-Übersicht >>