tripunkt gmbh

Blog

Pathfinder in der Lebensmittelindustrie

Pathfinder in der Lebensmittelindustrie

„Wir sind Gourmeggle“ und freuen uns über einen sehr renommierten Kunden aus der Nahrungsmittelindustrie. Die Molkerei Meggle Wasserburg GmbH & Co. KG nutz in Zukunft Pathfinder für die Bereiche IT- und Netzwerk- dokumentation. Industrie 4.0 revolutioniert auch die Lebensmittelbranche in einer bisher ungeahnten Art und Weise. Unternehmen wie Meggle sind dazu gezwungen, den digitalen Wandel voranzutreiben, wenn sie neue Felder erschließen wollen.

(mehr …)

Hochschule Bochum dokumentiert mit Pathfinder

Hochschule Bochum dokumentiert mit Pathfinder

Eine stabile und leistungsfähige IT-Infrastruktur ist essenziell für das Funktionieren der Hochschule Bochum. Dies gilt für den Bereich Forschung & Lehre ebenso wie für die Verwaltung. Die Campus ITDezernat 6 – stellt dazu die dafür notwen- dige IT-Infrastruktur zur Verfügung. Die tripunkt GmbH freut sich auf die Zusammenarbeit mit einer weiteren Hochschule, die für den Bereich IT Dokumentation zukünftig Pathfinder nutzt. Neben der Hochschule Bochum setzen zahlreiche Universitäten unser Netzdoku Tool Pathfinder seit Jahren erfolgreich ein, z.B. das Regionale Rechenzentrum der FAU Erlangen-Nürnberg, die HTW Berlin, Universität Rostock oder die Technische Universität Darmstadt.

Jede Menge Möglichkeiten mit Custom Fields

Jede Menge Möglichkeiten mit Custom Fields

Pathfinder bietet seit Version 3.1 die Möglichkeit, benutzerdefinierte Felder für Kabel und Komponenten anzulegen. Diese Custom Fields wurden vielfach gewünscht und ermöglichen es Ihnen ab sofort, zusätzliche Inhalte für passive und aktive Netzwerkkomponenten anzulegen und auswertbar zu machen.

Unterstützt werden diese neuen Felder auch in der Pathfinder Instanzverwaltung, den Eigenschaftsdialogen sowie im Etikettendruck. Benutzerdefinierte Felder werden auch beim Datenbankimport bzw. -export (via Excel) berücksichtigt.

Im Bereich System/Optionen können Sie bis zu 14 Felder für Kabel und Komponenten definieren. Feldname, Feldtype oder auch Dropdownlisten können frei definiert werden. Anschließend lassen sich diese Custom Fields im Dialog aktiv bzw. sichtbar schalten oder über das Kontextmenü und die Objekteigenschaften aufrufen.

Es ist ein Feature, welches wir auf Kundenwunsch hin implementiert haben und das nun mit der 3.1er Version allen Pathfinder Anwendern zur Verfügung steht. Pathfinder Anwender nutzen diese Custom Fields zum Beispiel, um firmenspezifische Netzbereiche zu kennzeichnen und auswertbar zu machen oder Informationen, die für Abschreibung und Wartung relevant sind, an der Netzwerkkomponente zu pflegen.

Pathfinder für die Industrie 4.0

Pathfinder für die Industrie 4.0

VDM Metals ist einer der führenden Hersteller metallischer Hochleistungswerkstoffe. Mit Pathfinder stellt die tripunkt GmbH ein Tool für die Dokumentation und Verwaltung von IT- und Telekommunikationslösungen bereit, auf das immer mehr Unternehmen der Produktionsgüterindustrie setzen. Wir begrüßen ganz herzlich die VDM Metals Group, Weltmarktführer für Nickelbleche und -bänder, die in der chemischen Prozessindustrie, der Öl- und Gasindustrie, in der Luftfahrt, im Automobilbau und der Elektronik/Elektrotechnik Anwendung finden. Das Unternehmen beschäftigt etwa 2.000 Mitarbeiter weltweit.  (mehr …)

Burkhardt GmbH nutzt Pathfinder

Burkhardt GmbH nutzt Pathfinder

 

Die Burkhardt GmbH realisiert innovative und optimal konzipierte Gebäudetechnik für Industrie- und Gewerbebetriebe. Auch im Bereich Energietechnik ist das mittelständische Unternehmen aus Bayern erfolgreich tätig und erhielt für hauseigene Entwicklungen sogar schon den Bayerischen Energiepreis.
Im Bereich Netzwerkdokumentation setzt das Unternehmen zukünftig auf Pathfinder. Eine Entscheidung, die uns freut!

Digitalisierung in sozialen Unternehmen

Digitalisierung in sozialen Unternehmen

Auch in der Sozialwirtschaft ist das Thema Digitalisierung allgegenwärtig. Die IT-Infrastruktur stellt dabei das technologische Rückgrat für viele Geschäftsprozesse sozialer Einrichtungen dar, in der Verwaltung ebenso wie bei der Erbringung von Betreuungs- und Unterstützungsleistungen.

Die Liebenau Beratung und Unternehmensdienste GmbH übernimmt als Tochterunternehmen die Bereitstellung und den kompletten Betrieb der IT-Infrastruktur des Verbundes der Stiftung Liebenau. Dies umfasst Themen wie Server und Client-Management, Housing, Application Management, Netzwerkkonzeption- und Betreuung, Telefonie, CTI etc. Für die Planung und Dokumentation der IT-Infrastruktur nutzt die Liebenau Beratung und Unternehmensdienste GmbH zukünftig Pathfinder. Herzlich Willkommen!

 

IT-Dokumentation in der Kommunalwirtschaft

IT-Dokumentation in der Kommunalwirtschaft

Eine leistungsfähige IT ist Voraussetzung für den effizienten Betrieb jedes kommunalen Unternehmens. Die Stadtwerke-IT spielt eine bedeutende Rolle für den sicheren Betrieb von Energieversorgern und bei der Digitalisierung von Geschäftsmodellen, denn auch die Kommunalwirtschaft hat sich den digitalen Innovationen längst geöffnet. Eine professionelle und ganzheitliche IT-Dokumentation ist dafür die Grundlage. (mehr …)

Pathfinder in der Biotechindustrie

Pathfinder in der Biotechindustrie

Pathfinder gewinnt einen weiteren Kunden in der Biotech- und Pharmaindustrie.

Die BioSpring GmbH  ist einer der weltweit führenden Hersteller von synthetischen Nukleinsäuren. Diese werden in den Bereichen Therapie, Diagnostik, Forschung und Entwicklung eingesetzt. Als Biotech Unternehmen stellt die BioSpring GmbH höchste Anforderungen an die Stabilität, Dokumentation und Kosteneffizienz ihrer IT Infrastruktur. Unternehmen der Pharma- und Biotechindustrie bewegen sich in einem dynamischen Markt, der von einem harten Wettbewerb gekennzeichnet ist. (mehr …)

Schweizer Supermarktkette setzt auf Pathfinder

Schweizer Supermarktkette setzt auf Pathfinder

Die Coop-Gruppe ist genau genommen mehr als nur eine der größten Supermarktketten der Schweiz. Neben den fast 2.500 Filialen im Einzelhandel ist das Unternehmen auch als Großhandelsunternehmen international tätig. Darüber hinaus werden in den Produktionsbetrieben der Coop-Gruppe zahlreiche Waren hergestellt. Die Gruppe beschäftigt fast 90.000 Mitarbeiter und setzt in Sachen IT Dokumentation zukünftig auf unser Netzwerkdokutool Pathfinder. Wir begrüßen die Coop-Gruppe ganz herzlich!

Krombacher dokumentiert mit Pathfinder

Krombacher dokumentiert mit Pathfinder

Dank Pathfinder gelingt es der Krombacher Brauerei zukünftig, die eigene IT umfassend und flexibel zu dokumentieren. Wir freuen uns, dass Pathfinder eine der größten deutschen Privatbrauereien überzeugen konnte.

Brauereiunternehmen wie Krombacher stehen in Zeiten zunehmender Digitalisierung vor allem in den Bereichen Vertrieb, Herstellung und Logistik vor neuen Herausforderungen. Unsere Dokumentationslösung bietet den Anwendern bei Krombacher umfassende Möglichkeiten, alle Komponenten der unternehmenskritischen IT-Infrastruktur zu erfassen: Geräte, technische Details, Anschlüsse oder räumlicher Standort.  (mehr …)

Page 1 of 11 1 2 3 4 5 ... Last →