tripunkt gmbh

Roadmap

Die nachfolgende Roadmap liefert Ihnen einen Überblick über geplante Programmerweiterungen und zeigt Features, die bereits implementiert wurden. Mit jeder Anpassung schneiden wir Pathfinder besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden zu und stellen Ihnen damit ein innovatives Tool für Ihre IT-Infrastruktur Dokumentation zur Verfügung.

Die Integration von Kundenanregungen ist uns ein wichtiges Anliegen. Damit entwickelt sich Pathfinder stetig weiter und unterstützt Sie effektiv bei der Netzwerkdokumentation. Erzielen Sie mit geringem Aufwand größtmögliche Ergebnisse.

Ausblick auf 2020

 

Trassenpunkte und Abzweiger (Q1/2020)

Spleißboxen, Abzweiger, Muffen oder Knotenpunkte – mit der für 2020 geplanten und von vielen Kunden gewünschten Erweiterung lassen sich zukünftig verzweigte Trassen und Kabelwege erstellen.

 

Pathfinder Discovery (2020)

SNMP, NetBIOS, CDP oder LLDP – mit dem Discovery-Modul unterstützen wir eine Vielzahl an Protokollen und ermöglichen einen detaillierten Blick auf Ihr physikalisches Netzwerk. Validieren Sie Ihre Dokumentation, scannen Sie Netzabschnitte oder beschleunigen Sie die Datenerfassung. Pathfinder Discovery holt das Maximale aus Ihrer Netzdokumentation.

2019

 

Pathfinder 3.2   Jetzt verfügbar!

Das Release 3.2 von Pathfinder bietet eine Vielzahl neuer Funktionen und Verbesserungen. Eine REST-API ermöglicht den Austausch mit Drittsystemen, die neue Lagerverwaltung hilft dabei, den Materialfluss von IT-Assets zu überblicken oder mit der neuen Port- und Kabelauslastung erkennen Sie Netzengpässe frühzeitig.

Auch das Zusammenspiel von Client und Pathfinder Mobile wurde optimiert. Mit der aktualisierten App haben Sie auf wichtige Informationen jetzt noch schneller und jederzeit Zugriff. Erfahren Sie mehr über die erweiterten Funktionalitäten des letzten Pathfinder-Updates.

 

 

mehr entdecken

2017/2018

 

Einfach schick! 

Wir haben für Sie aufgeräumt – unter der Haube, aber auch auf der Oberfläche. Pathfinder 3.0 bleibt seinem Grundsatz damit weiterhin treu: Eine Software für IT- Dokumentation muss einfach sein und darf auch gut aussehen.

Ein leistungsstarkes Dashboard ergänzt ab sofort die Pathfinder-Startseite. Ein Tool für Netzwerkdoku muss genau beschreiben, was existiert und vor allem alle wichtigen Informationen mit wenigen Klicks verfügbar machen.

Zu diesem Zweck liefert die 3.0er Version ab sofort eine Statistik aller verwalteten Geräte.

Die neue Statistik ist verlinkt und macht alle IT-Assets in Sekundenschnelle verfügbar. Das neue, intuitiv bedienbare Dashboard wird Sie überzeugen.

 

 

Etiketten, QR- und Barcodes

QR-Codes sind überall: Auf Flugtickets, Visitenkarten und jetzt auch im Pathfinder. Mit dem integrierten Designer erstellen Sie ganz einfach Bar- oder QR-Codes für alle dokumentierten IT-Assets. Etiketten, Kabelbeschriftungen oder Labels lassen sich direkt aus dem System heraus drucken. Die IT-Inventarisierung wird mit dieser Funktion optimal unterstützt und erleichtert.

Einmal auf dem Gerät angebracht, lassen sich die Codes später per Pathfinder Mobile App lesen und stellen direkt vor Ort Informationen aus der Pathfinder-Dokumentation zur Verfügung. Egal ob Schaltschrank, Switch oder Kabel – kennzeichnen Sie Ihr Netz auch vor Ort eindeutig.

 

 

Kartendarstellung

Teil des neuen Dashboards ist die Kartendarstellung (OpenStreetMap) mit der genauen Anzeige von Standorten und Gebäuden. Die Visualisierung Ihrer Standorte ist kinderleicht, denn der neue Pathfinder übernimmt anhand der Adressdaten die Geokoordinierung für Sie.

Standorte, Filialen oder Büros von geschäftlichem Interesse können ab sofort weltweit visualisiert werden. Nutzen Sie die übergeordnete Darstellung Ihrer Standorte auf unserer kostenlosen Weltkarte.

 

 

 

 

hello world

Nutzen Sie bei Bedarf die englische Spracheinstellung. Bildschirmanzeige, technische Informationen und alle Anweisungen sowie Dialoge stehen ab sofort auch in der englischen Version zur Verfügung.

Die neu integrierte Sprachumschaltung eignet sich besonders für internationale Teams, die sich aus deutsch- und englischsprachigen Nutzern zusammensetzen.

2015/2016

 

Pathfinder Mobile für iOS und Android

Die innovative App für Administratoren und Techniker ermöglicht im Rechenzentrum oder Kundendienst den ortsunabhängigen Zugriff auf alle wichtigen Informationen des IT-Netzes. Mit dieser APP erhalten Pathfinder-Anwender mobilen Zugriff auf alle Netzwerkverbindungen und Portzustände. Alle Funktionen sind zudem offline verfügbar – das heißt Pathfinder Mobile kann auch dort genutzt werden, wo kein Netzwerk zur Verfügung steht.
Ab Q1/2015 steht allen Interessenten die Android-Version zur Verfügung, in Q1/2016 folgt dann die iOS-Version.

 

 

Trassenverwaltung

Zukünftig bietet Pathfinder die Möglichkeit, Trassenpunkte zu Trassen hinzuzufügen und damit auch die Trassenwege bzw. Verläufe von Kabelwegen zu dokumentieren. Einer Trasse können dabei beliebig viele Punkte zugeordnet werden, die sich ganz einfach via Drag & Drop positionieren lassen.
Das detaillierte Dokumentieren von Versorgungsleitungen stellt die Wiederauffindbarkeit vor Ort sicher und liefert wichtige Informationen für Wartungsarbeiten oder spätere Planungen.

 

 

Objektberechtigungen

Das bisherige Berechtigungskonzept wird in Q3/2015 deutlich erweitert. In der neuen Version besteht dann zusätzlich die Möglichkeit, Berechtigungen bis auf Objektebene zu definieren. So können zum Beispiel Bearbeitungs- und Viewerfunktionen für Mitarbeiter unterschiedlicher Standorte genau festgelegt werden. Auch für Mitarbeiter mit verschiedenartigen Aufgabengebieten kann definiert werden, ob Anzeige und/oder Bearbeitungsfunktionen zur Verfügung stehen.

2014

 

IP Adress-Management

Mit Pathfinder erkennen und verwalten Sie den verwendeten IP-Adressraum in Ihrem Netzwerk und können zusätzlich die Daten mit den Elementen Ihrer Netzwerkdoku verknüpfen. In einem kurzen Einführungsvideo informieren wir Sie über die wichtigsten Funktionen und demonstrieren, wie Pathfinder Administratoren im Bereich IP Adress-Management unterstützt.

Video ansehen »

 

 

Netzwerkpläne – die neue Netzspinne

Aus der Praxis wissen wir: Netzwerkdaten zu aggregieren und in übersichtliche Netzwerkpläne zu überführen ist „von Hand“ eine wirkliche Mammutaufgabe. Sie ist nicht nur zeitaufwändig, sondern auch kostenintensiv. Und am Ende bleibt immer die Frage: Wie aktuell ist der Netzwerkplan, der mühsam und von Hand erstellt wurde? Vor diesem Hintergrund wird die Netzspinne als Visualisierungstool nicht nur erweitert, sondern komplett neu gestaltet. In Zusammenarbeit mit Ihnen haben wir die „Must Haves“ definiert. Unsere Programmierer sitzen bereits an der Implementierung und wir freuen uns schon darauf, Ihnen bald ein neues Featurezu präsentieren, die Sie unterstützt und überzeugt.

 

 

Gerätesymbole/Netzwerksymbole – Erweiterung der grafischen Darstellung

Pathfinder bietet eine umfangreiche Symbolbibliothek zur professionellen Darstellung von Netzwerkgeräten. Die neue Bibliothek hält über 40 Netzwerksymbole bereit und ermöglicht dem Anwender die Zuordnung von Netzwerkgeräten zu individuell gestaltbaren Icons. Dadurch wird die grafische Darstellung in Pathfinder nicht nur erweitert – die Übersichtlichkeit der IT Dokumentation insgesamt wird erhöht.

Video ansehen »

2013

 

Raumausschnitte

Das Anlegen von Raumplänen ging noch nie schneller: Pathfinder erzeugt Raumausschnitte jetzt automatisch – Sie passen diese mit zwei, drei Klicks an die hinterlegte Zeichnung an. Fertig.
Als Hintergrundzeichnungen sind unterschiedliche Formate denkbar, egal ob DWG-Zeichnungen oder PNGs. Anschließend können Sie alle Netzobjekte mit Ortsbezug ablegen, d.h. Ihr IT-Netz raumbezogen dokumentieren und bei Bedarf diese Raumpläne selbstverständlich auch drucken.

Video ansehen »

 

 

Kabelfarben – Netzwerke besser visualisieren

Auch im Bereich Netzvisualisierung wird Pathfinder kontinuierlich um neue Funktionen erweitert. Die Möglichkeit, Farben für Kabeltypen anzulegen, gehört dazu. Mit dieser Funktion lassen sich Netzwerkverbindungen besser visualisieren. Kennzeichnen Sie beispielsweise Uplinks immer rot oder Telefonie immer grün. Abhängigkeiten werden mit nur wenigen Klicks sichtbar und die Komplexität der verwalteten Netzdaten wird reduziert.

Video ansehen »

 

 

VLANs dokumentieren

Mit Pathfinder dokumentieren Sie eingerichtete VLANs vollständig und schnell. Die VLANs wurden zudem in das Pathfinder-Reporting integriert, so dass Sie beim Aufrufen von Netzwegübersichten oder Datendosenreports immer auch die betreffenden VLANs im Auge behalten.

Video ansehen »

 

 

Schaltschranklegenden

Legenden fassen die wesentlichen Informationen (IP-Adresse, Wärmebelastung, VLANs, etc.) zusammen und stellen diese visuell neben den Netzwerkkomponenten dar.

 

 

 

Rechenzentrumsplanung

Pro Schrank und Raum können Wärmebelastung sowie Gewicht und Stromverbrauch berechnet und visuell dargestellt werden. Pathfinder bildet dabei nicht nur Kapazitäten und Auslastungen ab, sondern unterstützt den Anwender auch bei der Einhaltung von Grenzwerten und der Suche nach freien Höheneinheiten.

 

 

Netzdokumentation schwarz auf weiß – die neuen Druckfunktionen

Ob Etagenpläne, Verteilerschränke oder Raumansichten – mit den neuen Druckfunktionen erhalten Sie auf Knopfdruck Pläne von allen Bereichen Ihres Netzwerks. Den Ausschnitt bestimmen Sie. Pathfinder bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, großformatige Ansichten auf eine beliebige Anzahl an Seiten zu verteilen. So erhalten Sie aktuelle Arbeitspapiere direkt aus den Netzwerkdokumentation und mit den Informationen, die Sie benötigen.

2012

 

Maßstabsgetreu dokumentieren

In einer maßstabsgerechten Netzdokumentation werden die Objekte in ihrer tatsächlichen Größe abgebildet. Darüber hinaus ermöglicht das maßstabsgetreue Dokumentieren auch die Ermittlung von Längen und Flächen. Dadurch erhalten Administratoren die nötigen Informationen, um Veränderungen am Netzwerk zu planen und die Durchführbarkeit von Maßnahmen bereits im Vorfeld zu überprüfen.

Video ansehen »

 

 

Komponentendesigner

Die IT-Infrastruktur Dokumentation bedeutet neben der grafischen Darstellung eines Netzwerks vor allem die realistische Darstellung aller Netzwerkgeräte.
Mit dem Komponentendesigner werden Netzwerkkomponenten dimensionsgerecht, realistisch und vor allem schnell abgebildet.

Video ansehen »

 

 

Verbindungsübersicht / Reporting

Identifizieren Sie den Ist-Zustand von Netzwegen und Netzwerkverbindungen genauestens und innerhalb weniger Sekunden. Egal ob am Patchpanel oder an der Datendose – die praktische Verbindungsübersicht bietet die Möglichkeit, bei Bedarf und für jedes Gerät eine detaillierte und aktuelle Verbindungsübersicht aufzurufen. Auch für Räume, Etagen oder ganze Standorte stellt Pathfinder praktische Verbindungsübersichten bereit.

Video ansehen »

 

 

Raumimport

Pathfinder unterstützt Anwender bei dem Import und der Positionierung von Räumen aus DWG-Dateien. In Sekundenschnelle werden standortrelevante Informationen aus Zeichnungen importiert. Anschließend ist die Zuordnung von IT-Komponenten zu Etagen, Räumen oder Arbeitsplätzen möglich.

Video ansehen »

 

 

 

Benamungssystem

Das Pathfinder-Benamungssystem macht die manuelle Vergabe von Objektnamen überflüssig: Ohne viel Aufwand und automatisch können Anwender Namensregeln definieren, auf deren Basis einheitliche und eindeutige Objektnamen vergeben werden. Die automatisch generierten Daten sind fehlerfreier und konsistenter. Der Erfassungs- und Pflegeaufwand in der IT Dokumentation wird erheblich minimiert.

Video ansehen »