tripunkt gmbh

Systemumgebung

Systemanforderung Pathfinder Client

  • Windows 7 SP1 (x86 und x64)
    Windows 8.1 (x86 und x64)
    Windows 10 Anniversary Update (x86 und x64)
    Windows Server 2008 R2 SP1 (x64)
    Windows Server 2012 (x64)
    Windows Server 2012 R2 (x64)
    Windows Server 2016 (x64)
  • 2 GB RAM (4 GB empfohlen)
  • 500 MB freier Festplattenspeicher
  • Bildschirmauflösung 1.024 x 768 mit True Color (1.600 x 1.050 True Color oder höher empfohlen)
  • .NET-Framework 4.7
  • virtualisierbar
  • terminalserver-fähig
  • portable Installation möglich (z.B. Netzlaufwerk oder USB-Stick)
  • keine Softwarekomponenten von Drittherstellern erforderlich
  • eingeschränkte Schreibrechte auf Programmverzeichnis möglich

 

 

Systemanforderung Pathfinder Mobile

  • Android 5 oder neuer
  • iOS 8 oder neuer
  • Auflösung WVGA (480×800) oder höher
  • CPU ab 1 GHz (DualCore-Prozessor empfohlen)
  • Kamera (für Barcode-Unterstützung)
  • NFC (um RFID/NFC Tags zu lesen/schreiben)

 

 

Systemanforderung Pathfinder Server

  • Windows Server 2008 R2 SP1 (x64)
    Windows Server 2012 (x64)
    Windows Server 2012 R2 (x64)
    Windows Server 2016 (x64)
  • 500 MB freier Festplattenspeicher
  • .NET-Framework 4.7

 

 

Datenbank

  • mehrbenutzerfähig (außer SQLite)
  • alle relevanten Daten werden ausnahmslos in der Datenbank gespeichert und verwaltet
  • offenes Datenbankschema ohne verschlüsselte Speicherung der Daten
  • Unterstützung folgender relationaler Datenbanksysteme (DBMS):
    • Oracle® (Express) ab v9i
    • Microsoft® SQL Server® (Express) ab 2005
    • Microsoft® Azure® SQL-Datenbank
    • PostgreSQL ab v9.1
    • MariaDB ab v10.2
    • Firebird ab v3.0.2
    • SQLite
  • Sicherstellung der Datenkonsistenz durch Transaktionskontrolle
  • Sicherung der Datenbank in eine Offline-Version (SQLite) möglich
  • Automatische Schema-Updates durch Client
  • Migrationsassistent zur Kopie der Datenbank zwischen unterschiedlichen Datenbanksystemen

 

 

Programmaktualisierung

  • Online-Aktualisierung über Webupdate
  • Offline-Aktualisierung über Setup-Archiv