Pathfinder in der Biotechindustrie

Pathfinder gewinnt einen weiteren Kunden in der Biotech- und Pharmaindustrie.

Die BioSpring GmbH  ist einer der weltweit führenden Hersteller von synthetischen Nukleinsäuren. Diese werden in den Bereichen Therapie, Diagnostik, Forschung und Entwicklung eingesetzt. Als Biotech Unternehmen stellt die BioSpring GmbH höchste Anforderungen an die Stabilität, Dokumentation und Kosteneffizienz ihrer IT Infrastruktur. Unternehmen der Pharma- und Biotechindustrie bewegen sich in einem dynamischen Markt, der von einem harten Wettbewerb gekennzeichnet ist.

Wie wir im Zusammenhang mit dem Einsatz von Pathfinder beim Pharmaunternehmen IDT Biologika bereits berichteten, spielt für diese Branche die Compliance der IT-Prozesse mit komplexen Regularien (wie z.B. GAMP – Good Automated Manufacturing Practice) eine immer größere Rolle. Zusätzlich müssen Kosten in der Fertigung und Supply Chain gesenkt werden. Eine hohe Lieferfähigkeit und kurze „Time-to-Market“-Zyklen sind im Wettbewerb entscheidend. Hinzu kommt die Sicherstellung der Produktion, Qualität der Produkte und eine lückenlose Dokumentation der IT nach gesetzlichen Vorgaben.

Pathfinder 3.0 erleichtert zukünftig das tägliche Dokumentieren bei der BioSpring GmbH. Mit Pathfinder dokumentiert und visualisiert das Unternehmen alle IT-Betriebsmittel vollständig und schnell. Unsere Software ermöglicht aber nicht nur die Erfassung der gesamten Netzinfrastruktur inklusive aller physischen IT-Assets. Es lassen sich auch organisatorische oder kaufmännische Informationen pflegen. Wir freuen uns auf gute Zusammenarbeit!